Begleitete Selbsthilfegruppe ‘EVIS’

Systemische Einzel-, Paar- und Familientherapie | Praxis für Psychotherapie (HPG)

Created with Sketch.

Begleitete Selbsthilfegruppe „EVIS”
(emotional violence survivors).


Ein Angebot für Menschen, die in ihrer Kindheit und /oder in ihrem späteren Beziehungsleben emotionaler Gewalt ausgesetzt waren.
Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass man sich nicht mehr in einer toxischen Beziehung befindet, sondern bereits den Genesungsprozess begonnen hat.

Das Konzept der Gruppe besteht aus einem gemeinsamen Austausch untereinander, Gruppenübungen miteinander sowie Informationen über emotionale Gewalt.

Es geht darum, Erlebtes in der Gruppe zu teilen um einen Umgang miteinander zu finden.
Durch die Struktur der Gruppe ist ein emotional sicherer Rahmen gegeben.
Schweigepflicht sowie gewaltfreie Kommunikation sind selbstverständlich.


Wo

in München, psychotherapeutische Gemeinschaftspraxis
(Genaue Adresse bei Anmeldung)

Wann

1 x monatlich Samstags von 12:00-13:30 Uhr

Kosten

Pro Gruppensitzung: 50 €

Wer

4-6 Teilnehmer(innen) – teiloffene Gruppe
Voraussetzung: Teilnehmer(in) bedindet sich nicht mehr in einer toxischen/giftigen/ungesunden Beziehung