Paarseminar ‘Lebendig und verbunden sein in Liebesbeziehungen’ in Haar

Systemische Einzel-, Paar- und Familientherapie | Praxis für Psychotherapie (HPG)

Created with Sketch.

Liebe Interessenten/innen,

am Sa./So. 12. und 13. Januar 2019 werde ich mit einem sehr lieben Kollegen das Paarseminar “Lebendig und verbunden sein in Liebesbeziehungen’ – Konstruktive Kommunikation und Partnerschaft, anbieten.

Der Trubel unseres Alltags treibt uns nur allzuoft vor uns her. Wir lernen zu funktionieren und möglichst effektiv zu agieren. Selten nehmen wir uns Zeit für uns selbst, unsere Bedürfnisse und Wünsche.
So entfernen wir uns, ohne es zu merken weiter von uns selbst. Für eine lebendige Verbundenheit in der Paarbeziehung ist es von grosser Bedeutung mit uns selbst in Verbindung zu stehen.

Dieses Seminar für neugierige Paare ist eine wachstumsorientierte Reise zu sich selbst und zum Anderen.
Eine wunderbare Chance sich selbst im Gegenüber zum Partner wieder neu kennenzulernen und zu spüren.

Wie bin ich authentisch, offen und auf Augenhöhe? Zu wem werde ich in meiner Beziehung? Mag ich mich in dieser Rolle?
Wie schaffe ich es im Beisein des Partners mir selbst treu zu bleiben?

Die gewaltfreie, konstruktive Kommunikation nach M. B. Rosenberg unterstützt die Kenntnis über meine Bedürfnisse in Beziehung und ermöglicht mir meine Wünsche zu benennen.
Wir lernen Neugier und Empathie für unseren Partner zu entwickeln, ohne uns für dessen eigenen Gefühle und Bedürfnisse verantwortlich zu fühlen.

Inhalte:

Selbst-Verständnis und Verständigung in Beziehungen
Differenzierung in der Verbindung, gemeinsames Wachstum
Liebevoll Streiten und aktive Empathie
Grenzen setzen und achten, ohne die Verbindung zu verlieren

Methoden:

Übungen und geführte Dialoge
Einzel-, Partner- und Kleingruppenarbeit

Ort:

München/Haar – genaue Adresse wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Kosten:

150 Euro pro Person zzgl. Selbstverpflegung
Getränke & Snacks werden bereitgestellt.

Termin:

Samstag,12. Januar: 9.30 – 18.00
Sonntag, 13. Januar: 12.30 – 18.00

Anmeldung:

Bitte per e.mail an beziehungswerkstatt@gmail.com.

Herzliche Grüsse,
Katja Mülfarth