Über mich

Systemische Einzel-, Paar- und Familientherapie | Praxis für Psychotherapie (HPG)

Created with Sketch.

Systemische Einzel,-Paar,- und Familientherapie (GST, München,DGSF)

Systemischer Einzel,-Paar,- und Familientherapie (GST, München,DGSF)
Gewaltfreie Kommunikation (syscoach)
IFS-Therapeutin (IIFS-Institut München)
Heilpraktikerin für Psychotherapie

HALTUNG

Die Liebe zu Menschen ist für mich die Basis meiner Arbeit. Es ist mir wichtig den Menschen die zu mir kommen mit Achtung, Wertschätzung und Mitgefühl zu begegnen.
Der Erfolg meiner Arbeit beruht auf einer beidseitig vertrauensvollen Beziehung. Ich biete einen geschützten Raum um sich frei und sicher zu fühlen, denn das unterstützt Menschen, die eigenen Ressourcen zu erkennen und zu nutzen.
Es ist mir eine Herzensangelegenheit, die persönliche Weiterentwicklung meiner Klienten zu begleiten.
Selbstheilungskräfte zu (re)-aktivieren, Beziehungen in Krisen zu unterstützen, Menschen mehr Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen zu vermitteln, macht mir viel Freude.

LEIDENSCHAFT

Schon früh in meiner Karriere, habe ich mich zu Situationen hingezogen gefühlt, in denen ich das Leben anderer Menschen berühren und erleichtern konnte.

Mein Talent Wesentliches zu erkennen, mitfühlend und klar zu kommunizieren und umsetzbare Hilfestellung zu leisten, habe mich immer wieder beflügelt auch tiefer in wissenschaftliche Erkenntnisse einzutauchen und meiner Leidenschaft mit einem breiten Spektrum an therapeutischen Qualifikationen ein gutes Fundament zu geben.

Neben meiner vielschichtigen Erfahrung in meiner täglichen Arbeit befinde ich mich im regelmäßigen professionellen Austausch mit Kollegen. Ich bilde mich sehr gerne weite und finde Zeit mich und meine Arbeit stetig weiterzuentwickeln. Um für mich und meine Klienten voll in meiner Kraft zu sein, bemühe mich um einen gute Balance zwischen Beruf und Privatleben.

Beratung und oder Therapie

– in Konflikt- und Krisensituationen,sowohl beruflich als auch privat
– bei Beziehungsthemen
– bei familiären Schwierigkeiten mit dem /der Partner(in) oder und Kindern
– bei psychosomatischen Beschwerden
– bei beruflichen problematischen Situationen
– um sich selbst besser zu verstehen,kennenzulernen und weiterzuentwickeln

Die systemische Therapie ist eine Kurzzeittherapie (5-20 Std.) so werden laufend Plätze frei. Die Abstände zwischen den Sitzungen (60-90 min) betragen je nach Bedarf in der Regel 1-3 Wochen. Es hat sich schon oft als sinnvoll erwiesen zuerst kürzere und spätere längere Abstände einzuhalten, das kann jedoch je nach Situation wechseln.

Praxis:
Beziehungswerkstatt München,
Von-Erckert-Str.8
81827 München (Waldtrudering)

Zu meiner Person

geb. 1971,  geheiratet im Jahr 2007, 2 Söhne
Mit meinem Mann lebte ich mehrere Jahre in London.
Ich reite sehr gerne in meiner Freizeit und engagiere mich sowohl ehrenamtlich an einer Montessorischule als auch als Vorstandsmitglied bei IFS-Europe.

Ganz persönlich

Ich selbst hatte eine sehr bewegte Kindheit, die Ihre ganz besonderen Herausforderungen hatte. Gerade deshalb steht für mich meine eigene Familie nun ganz im Mittelpunkt meines Lebens und Handelns.

Privat und auch beruflich bin ich gefordert und liebe es mein Bestes zu geben, als Mutter, Ehefrau, Kollegin und Therapeutin.

Nicht selten schöpfe ich dabei meine Ressourcen aus.
Jeder Mensch soll bei der Arbeit mit mir seine eigenen Ressourcen finden und nutzen und so gehe ich mit gutem Beispiel voran.

Der Umgang mit Pferden hilft mir besonders wertvolle Energie zu schöpfen, es gibt mir Ruhe, Entspannung und ist eine Quelle für persönliche Reflektion.